Schwimmteich oder Swimmingpool? Ein Vergleich

Koiteich Bauanleitung für Deinen Gartenteich

Die Frage ob Schwimmteich oder Swimmingpool hängt vom persönlichen Geschmack, der Größe des Gartens und auch vom Budget ab. Beide Möglichkeiten aber werden zum Highlight der eigenen Immobilie. Modern eingestellte Besitzer entscheiden sich oft für einen naturnahen Pool, andere für einen Schwimmteich, der die Natur des Gartens mit einbezieht und diese ergänzt.

Umweltschutz steht beim Poolbau ganz oben auf der Agenda

Ökologische Gedanken und die Fragen zum Umweltschutz spielen heute in fast allen Lebensbereichen eine wichtige Rolle, die auch bei der Anschaffung eines konventionellen Pools oder eines Schwimmteiches Berücksichtigung finden sollten. Die Gründe sprechen eher für die Planungen eines Schwimmteiches, der gleich zwei wichtige Anschaffungsgründe erfüllt. Zum einen den gewünschten Badespaß, zum anderen die Nutzung als Biotop und der damit verbundenen Artenvielfalt, die aus einem Schwimmteichteich heraus entsteht. Der Schwimmteich ist vom eigentlichen Vegetationsbereich des Gartens abgetrennt, lässt sich aber dennoch durch das Gegengewicht aus Mikroorganismen und Pflanzenvielfalt integrieren.

Was spricht für einen Pool im Garten?

Mit dem Bau eines Pools gehören übervolle Freibäder an Sommertagen der Vergangenheit an. Aber auch ein einfacher Pool zum Aufbauen tut es in vielen Fällen, hier gibt es mittlerweile viele langlebige Modelle. Gut eignen sich zum Beispiel robuste und günstige Pools zum Aufstellen von Top Poolstore. Dennoch sollte auf die Energieeffizienz geachtet werden, damit die laufenden Betriebskosten nicht aus dem Ruder laufen. Wichtig ist also die Wahl der richtigen Technik, zum Beispiel einer Wärmepumpe, die ihren Beitrag zum Temperieren des Wassers leistet. Auch auf die Anschaffung einer Poolabdeckung sollte unbedingt gedacht werden, da sie das Auskühlen über Nacht einschränkt. Beides zusammen, kann die Kosten auf einen günstigen Betriebskostenpreis von wenigen Euro pro Tag absenken.

Der Gartenteich Blog Schwimmteich

Lohnenswert ist auch der Einsatz eines Fachbetriebs bereits in der Planungsphase. Er findet auch bei kleineren Gärten eine Lösung für den Badespaß. Ein weiterer Vorschlag wäre der Einbau einer Gegenstromanlage, die bei geringen Platzverhältnissen dennoch das Sportprogramm ermöglicht, indem der Besitzer gegen die Strömung anschwimmen kann. Zudem berät der Profi beim Einbau weiterer Wohlfühlfeatures wie Massagedüsen oder Schwallduschen sowie beim Einsatz von Treppen zum leichten Ein- und Ausstieg aus dem Pool. Auf der Kostenseite fallen zudem Ausgaben für die Wartung und Pflege des Pools an.

Natürliches Badevergnügen mit einem Schwimmteich

Die positive Nachricht: Abhängig von der Bauweise, fallen bei einem Schwimmteich deutlich weniger Unterhaltskosten an, da Pflanzen und Mikroorganismen für eine ganz natürliche Reinigung des Teiches in Verbindung mit spezieller Filtertechnik sorgen. Ein weiterer ökologischer Vorteil des Schwimmteiches ist die Erhaltung der ihn umgebenden Artenvielfalt.

Der perfekte Outdoor Sitzsack für Deinen GartenteichBei der Planung von Schwimmteichen sollten unbedingt einige wichtige Voraussetzungen erfüllt werden. Dabei geht es um die Limnologie des Wassers. Fachleute sprechen von der Wissenschaft von Binnengewässern als Ökosysteme, deren Strukturen sowie vom Wissen um Stoff- und Energiehaushalten, von hygienischen Verhältnissen sowie von der Hydraulik des Schwimmteiches.

In seiner Gesamtheit fügt sich ein Schwimmtisch harmonisch in die Gartenlandschaft ein und wirkt nicht wie ein Fremdkörper und ziert den Garten das ganze Jahr über durch die einzelnen Jahreszeiten. Sichtbar sind die Veränderungen der Tiere und Pflanzen, nur das Wasser ist nicht immer klar, da es sich um ein stehendes Gewässer handelt. Dennoch muss er beim Einbau mit einer Folie abgedeckt und eingeschweißt werden. Auf den Besatz von Zierfischen muss der Besitzer jedoch verzichten, ebenso wie auf chemische Pflegeprodukte.

Vor- und Nachteile eines klassischen Pools

Im Gegensatz zum Schwimmteich kann die Fläche des Pools komplett als Schwimmbereich genutzt werden. Auch die Beckenform ist flexibel wählbar, die Entkeimung des Wassers geschieht mit einem Desinfektionsmittel. Verwendete Desinfektionsmittel reizen jedoch die Augen sowie die Haut. Der Arbeitsaufwand beim Bau hält sich in Grenzen, zwei weitere Vorteile sind die Möglichkeit der Beheizung sowie die Oberflächenabdeckung mit einem Rollo.